Demenzkrank mit 42

17 November 2016

Kathrin ist 42 Jahre alt, selbstständig und Mutter von fünf Kindern. Sie lebt im Umland von Hamburg und weiss seit vier Monaten, dass sie Demenz hat. Im Interview mit NDR.de erzählt sie vom langen Weg bis zur Diagnose, ihrem Alltag mit der Krankheit und ihrer Familie.

Schätzungen zufolge leben in der Schweiz ca. 2700 Menschen zwischen 45 und 64 mit einer Form von Demenz. Die Alzheimervereinigung führt zwei Selbsthilfegruppen für Menschen mit Demenz, die das Pensionsalter noch nicht erreicht haben.

Deutschsprachige Schweiz:

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat in Olten (Kongresshotel, Nähe Bahnhof). Die Leiterin, Frau Katharina Müller, erteilt Ihnen gerne nähere Auskünfte:

Tel. 079 757 46 63, E-Mail: treffpunkt@demenz-kultur.ch

Das nächste Treffen findet am 8. Dezember 2016 statt.

Flyer

Französischsprachige Schweiz:

Pour plus d’informations et inscriptions veuillez vous adresser au secrétariat de l’Association Alzheimer Suisse, mail: info@alz.ch ou tél. 024 426 06 06.

Prochaine rencontre: 19 novembre 2016,  à Yverdon-les-Bains

Brochure

Weitere Informationen zum Thema finden Sie in der Broschüre «Demenz – jetzt schon?» der Alzheimervereinigung.

Die Broschüre ist auch auf französisch und italienisch verfügbar.

Quelle: ndr.de

Nationale Demenz Konferenz Header 01A2

Nationale Demenzkonferenz 2022

Die Nationale Demenzkonferenz findet am 28. April 2022 in Bern und online statt und widmet sich der Diagnostik und Früherkennung von Demenzerkrankungen.

Welche Verfahren und Technologien ermöglichen eine frühe Diagnose? Welche ethischen und sozialen Herausforderungen gehen mit einer Diagnose einher? Diesen Fragen gehen Expertinnen und Experten an der Konferenz nach. Sie wendet sich an Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Mehr Infos: www.demenz-konferenz.ch

18 März 2022

Prävalenzzahlen 1 Zugeschnitten

Zahlen und Fakten zu Demenz in der Schweiz

Jedes Jahr veröffentlich Alzheimer Schweiz Schätzungen, wie viele Menschen in der Schweiz an Demenz erkrankt sind. Die Prävalenzahlen zeigen, wie viele Personen in einer Gruppe (Alter, Geschlecht) in einem bestimmten Zeitraum von Demenz betroffen sind.

 

26 Oktober 2021

Arbeitsleben Demenz Beat Vogel Bearbeitet

«Es tat gut, noch gebraucht zu werden»

Als er an Demenz erkrankte, war Beat Vogel Leiter Infrastruktur bei der Pädagogischen Hochschule Luzern. Mit einem kleinen Pensum und einfachen Aufgaben konnte der heute 61-Jährige im Team weiterarbeiten, bis es nicht mehr möglich war. Alle Beteiligten ziehen eine positive Bilanz.

12 August 2021