Einstellung Kampagne #vollpersönlich - keine Strickaktion 2020/21

21 August 2020

Die Kampagne #vollpersönlich Stricken gegen das Vergessen wird 2020/21 nicht mehr fortgeführt. Die damit verbundene Strickaktion für Cupholder wird eingestellt.

Wir bedanken uns herzlich für das grosse Engagement bei allen Strickfreunden und Unterstützern der Cupholder-Strickaktion!

Viele fleissige Strickerinnen und Stricker sind dem letztjährigen Aufruf gefolgt und haben zusammen über 50’000 Cupholder angefertigt.

Daraufhin wurden anfangs 2020 in zahlreiche Coffee-to-Go-Verkaufstellen die handgemachten Becherwärmer mit einer Infokarte abgegeben. Auf diese Weise konnten Menschen in der ganzen Schweiz auf das Thema Demenz aufmerksam gemacht werden.

Die Webseite memo-info.ch bleibt als Infoseite zur Sensibilisierung gegenüber dem Thema Demenz bestehen. Die MEMO-BOX mit Infokarten zum richtigen Umgang mit Betroffenen ist weiterhin über das Bestellformular erhältlich. https://memo-info.ch/de/memo-box/bestellen/

Danke für Ihre Teilnahme und Unterstützung!

Hier eine kleine Auswahl der vielen liebevoll gestalteten Einsendungen:

Reinhard Bern Nicole Roos 2

Kampagne #vollpersönlich: Viele Impressionen und ein grosses Dankeschön

Mehr als 50’000 selbstgestrickte Cupholder sind seit dem Aktionstag letzte Woche von rund 200 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz als Mini-Botschafter für das Thema Demenz auf Reisen gegangen.

31 Januar 2020

Memo Info Blog

Nationaler Aktionstag der Kampagne #vollpersönlich

Heute, am 22. Januar 2020, ist es endlich wieder soweit! «Coffee-to-go» Kunden erhalten schweizweit selbstgestrickte Cupholder als Botschafter für das Thema Demenz. Wir sind vor Ort bei der Verkaufsstelle, die sich als erste für die diesjährige Kampagne #vollpersönlich angemeldet hatte.

22 Januar 2020

200108 Memo Info Slider Holen

In einer Woche geht's los!

Am 22. Januar werden schweizweit über 50’000 selbstgestrickte Cupholder beim Kauf von einem «Coffee-to-go» mit einer Infokarte zum Thema Demenz abgegeben.

15 Januar 2020