Kampagne #vollpersönlich – das Stricken geht weiter

23 Juli 2019

In der Schweiz leben rund 155’000 Menschen mit Demenz – im Alltag oftmals unsichtbar. Gemäss Prognosen wird sich die Zahl der Betroffenen bis 2040 verdoppeln.

Mit über 60’000 kunterbunten Cupholdern haben wir ab dem 22. Januar 2019 schweizweit in Bäckereien und Confiserien auf das Thema Demenz und ihre Folgen im Alltag aufmerksam gemacht. Die letztjährige Kampagne war ein voller Erfolg und ist in der Öffentlichkeit auf grosses Engagement und breite Akzeptanz gestossen. Nun geht die Kampagne in die nächste Runde.

Gemeinsam stricken wir gegen das Vergessen. Stricken auch Sie mit!

Mit vielen kunterbunten Cupholdern machen wir auf Demenz und ihre Folgen für den Alltag aufmerksam. Holen Sie Ihre Stricknadeln und Wolle hervor und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – #vollpersönlich. Die gestrickten Cupholder werden am 22. Januar 2020 schweizweit beim Kauf von einem Kaffee zum Mitnehmen kostenlos abgegeben. Auf unserer Webseite finden Sie alle teilnehmenden Verkaufsstellen.

Download Strickanleitung

Wir freuen uns auf viele kunterbunte Cupholder und bedanken uns ganz herzlich für Ihr Engagement. Bitte senden Sie Ihre Cupholder bis zum 6. Dezember 2019 an:

GEWA
Abteilung Logistik
memo-info
Alpenstrasse 58
3052 Zollikofen

Reinhard Bern Nicole Roos 2

Kampagne #vollpersönlich: Viele Impressionen und ein grosses Dankeschön

Mehr als 50’000 selbstgestrickte Cupholder sind seit dem Aktionstag letzte Woche von rund 200 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz als Mini-Botschafter für das Thema Demenz auf Reisen gegangen.

31 Januar 2020

Memo Info Blog

Nationaler Aktionstag der Kampagne #vollpersönlich

Heute, am 22. Januar 2020, ist es endlich wieder soweit! «Coffee-to-go» Kunden erhalten schweizweit selbstgestrickte Cupholder als Botschafter für das Thema Demenz. Wir sind vor Ort bei der Verkaufsstelle, die sich als erste für die diesjährige Kampagne #vollpersönlich angemeldet hatte.

22 Januar 2020

200108 Memo Info Slider Holen

In einer Woche geht's los!

Am 22. Januar werden schweizweit über 50’000 selbstgestrickte Cupholder beim Kauf von einem «Coffee-to-go» mit einer Infokarte zum Thema Demenz abgegeben.

15 Januar 2020